PROSECUW Hubs

Über den PROSECUW Hub

Ein Weg, effektive und nachhaltige Kooperationen zwischen Stakeholdern und Zielgruppen für den Schutz und die Sicherheit religiöser Orte sowie des interreligiösen Respekts ist die Schaffung von Hubs (runden Tischen). Sie sind ein lokales, europäisches und interdisziplinäres Netzwerk, das die Zusammenarbeit der verschiedenen Spezialisten und Stakeholdern in den vier PROSECUW-Partnerländern (Zypern, Portugal, Griechenland, Deutschland) und darüber hinaus fördert. Die PROSECUW Hubs sollen neues Wissen vermitteln, Achtsamkeit für das Thema und Möglichkeiten der Kooperation und Prävention schaffen besonders für religiöse Führungskräfte, Mitarbeitende aus dem Sicherheitsbereich, Wissenschaftler*innen, NGOs, lokale Initiativen und politische Entscheidungsträger, die sich dem Bereich der religiösen Sicherheit widmen.

Warum sollten Sie den PROSECUW Hubs beitreten?

Machen Sie mit!

  • Registrieren

oder

  • LOGIN